Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Bronze, Silber & Gold Kurse

Für die Anmeldung zu einem Kurs senden Sie eine E-Mail an schwimmkurs@bremer-baeder.de. Schreiben Sie in den Betreff ihr Wunschbad und geben Sie folgende Informationen an;

 Name
 Telefonnumer
 Adresse
 Wunschkurs

Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.


BRONZE, SILBER & GOLD

Ziel des Bronzekurses ist das Erlangen des Bronze-Abzeichens (Deutsches Schwimmabzeichen Bronze).


Folgende Prüfungsleistungen müssen dazu erfüllt werden:
• Sprung vom Beckenrand und mindestens 200 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten
• Einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes
• Sprung aus 1 m Höhe oder Startsprung
• Kenntnis der Baderegel

 


SILBER

Ziel des Silberkurses ist das Erlangen des Silber- Abzeichens (Deutsches Schwimmabzeichen Silber).


Folgende Prüfungsleistungen müssen dazu erfüllt werden:
• Startsprung und mindestens 400 m Schwimmen in höchstens 25 Minuten, davon 300 m in Bauch- und 100 m in Rückenlage
• Zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes
• 10 m Streckentauchen
• Sprung aus 3 m Höhe
• Kenntnis der Baderegeln und der Selbstrettung

 


Gold

Ziel des Goldkurses ist das Erlangen des Gold-Abzeichens (Deutsches Schwimmabzeichen Gold).


Folgende Prüfungsleistungen müssen dafür erfüllt werden:
• Mindestalter 9 Jahre
• 600 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten
• 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:10 Minuten
• 25 m Kraulschwimmen
• 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder 50 m Rückenkraulschwimmen
• 15 m Streckentauchen
• Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen von drei Tauchringen aus einer Wassertiefe von ca. 2 m innerhalb von 3 Minuten in höchstens 3 Tauchversuchen
• Sprung aus 3 m Höhe
• 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
• Kenntnis der Baderegeln
• Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbst- und einfache Fremdrettung)