Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Wünsche zu Weihnachten im Freizeitbad Vegesack

Weihnachtsaktion im Freizeitbad Vegesack

Speziell für Kinder: Vorschlag für Spielgerät einreichen und Freikarte sichern

Bremen, November 2018. Um die Vorfreude auf Weihnachten zu verstärken, unterstützt die Bremer Bäder GmbH auch in diesem Jahr wieder den Weihnachtsmann und veranstaltet eine Weihnachtsaktion im Freizeitbad Vegesack – speziell für Kinder. Dieses Jahr steht die Weihnachtsaktion im Zeichen der Neugestaltung des Schwimmbades im Bremer Norden. „Welche Spielgeräte wünscht Du Dir für das neue Freizeitbad Vegesack?“: von Samstag, den 01. bis einschließlich Sonntag, den 23. Dezember 2018 und während der regulären Öffnungszeiten können die jüngsten Badegäste diese Frage beantworten und ihre Ideen und Wünsche an einen Tannenbaum hängen, der im Foyer des Freizeitbades Vegesack steht.

Die Anhänger gibt es an der Kasse beim Kauf einer Kinder-Eintrittskarte. Als Dankeschön erhält jedes Kind, das einen Vorschlag für ein Spielgerät eingereicht hat, eine Freikarte für das Freizeitbad Vegesack, die vom 01. Januar bis 31. Dezember 2019 einzulösen ist. Das Ticket gibt es bei der Abgabe des ausgefüllten Anhängers an der Schwimmbad-Kasse. An der Weihnachtsaktion teilnehmen – jeweils einmal – dürfen Kinder bis einschließlich elf Jahre. Kinderattraktionen, die mehrfach genannt werden und darüber hinaus auch noch umsetzbar sind, werden für die weitere Planung an das Architekten-Team übergeben. Und mit etwas Glück wird eines dieser Spielgeräte nach Abschluss der Umgestaltung im Freizeitbad Vegesack zu finden sein. 

Weihnachten ist das Fest der Nächstenliebe und ein guter Zeitpunkt, um einfach mal „Danke“ zu sagen. Besonders Letzteres möchte die Bremer Bäder GmbH auch wieder in diesem Jahr bei ihren jüngsten Kunden und veranstaltet deshalb bereits zum dritten Mal eine Weihnachtsaktion. „Es ist toll zu sehen, welchen Spaß die Kinder tagtäglich in unseren Räumlichkeiten haben. Und das über Jahre hinweg!“, erzählt Martina Baden, Geschäftsführerin der Bädergesellschaft. Der Rechtsweg sowie Mitarbeiter/innen und Angehörige der Bremer Bäder GmbH sind von der Aktion ausgeschlossen.

Weitere Informationen zum Angebot der Bremer Bäder GmbH gibt es hier auf der Homepage und im Bremer Bäder-Shop bei Karstadt Sports. Neuigkeiten zu den Baugeschehen der Bädergesellschaft sind auf www.bb-bauen.de nachzulesen.

zurück zur vorherigen Seite