Die Bremer Bäder - Hinein ins Vergnügen

Schwimmen zählt zu den gesündesten Sportarten überhaupt. Das klassische Schwimmen ist die geeignetste Wassersportart, um das Herz-Kreislauf-System zu trainieren und benötigt keine größeren Vorbereitungen. Außerdem ist Wasser das ideale Bewegungsmedium für alle, die ihre Gelenke schonend trainieren wollen.

Die Bremer Bäder bieten weitaus mehr. Als gesundheitsorientiertes Sport-, Freizeit- und Fitnessunternehmen im Raum Bremen betreiben die Bremer Bäder drei Kombibäder mit jeweils Hallen- und Freibadteil, fünf Hallenbäder, drei Freibäder, zwei Bewegungsbäder und eine Eissporthalle. Mit dieser Anzahl von unterschiedlichsten Betrieben bieten die Bremer Bäder ein umfangreiches Sport-, Fitness- und Wellnessangebot, das in Bremen seines gleichen sucht. Egal ob aktive Freizeitgestaltung, ausdauernder Individualsport oder Entspannung pur - die Bremer Bäder haben das passende Programm für jedes Bedürfnis. Über 1,7 Millionen Besucher nutzen die verschiedenen Angebote jährlich.

Durch ein breit gefächertes Programm entsteht in den einzelnen Betrieben jene bunte Mischung, die einen Besuch so interessant macht: die Kids vergnügen sich beim animierten Wasserspaß, während die Eltern ein paar Bahnen ziehen oder es sich im Wellnessbereich gut gehen lassen. Auch die ältere Generation nutzt die verschiedenen Angebote, um aktiv etwas für Körper und Seele zu tun. Es entsteht ein generationsübergreifender Besucher-Mix.

Als zentraler Anlaufpunkt in den Stadtteilen sind die einzelnen Betriebe heutzutage nicht mehr wegzudenken und tragen damit wichtige Aufgaben zur sozialen Integration. Als kommunales Unternehmen bedienen die Bremer Bäder nicht nur private Badegäste; auch der Vereinssport hat in den Bremer Bädern ein zu Hause gefunden. Optimale Trainingsbedingungen bieten hier eine gute Basis für den Leistungssport.

Die Bremer Bäder treten keineswegs auf der Stelle - sie schaffen Perspektiven und Innovationen für die Zukunft. So wurde mit der AquaFitness-Akademie eine eigene Aus- und Weiterbildungs-Institution gegründet, um den Kunden ein qualitativ hochwertiges Fitness- und Wellnessprogramm bieten zu können. Die Bremer Bäder geben jungen Menschen eine Chance, in das Berufsleben einzusteigen und sich beruflich zu engagieren. Jedes Jahr bilden die Bremer Bäder Fachangestellte für Bäderbetriebe aus und investieren so in die Zukunft.

Bei allen Bestrebungen steht immer ein Punkt im Vordergrund: der Kunde. Die Bremer Bäder fühlen sich ihren Gästen gegenüber verpflichtet, den Bad-Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu gestalten, schließlich ist die Freizeit eines der wichtigsten Güter überhaupt in unserer schnelllebigen Zeit.

Sollte einmal etwas nicht zur vollsten Zufriedenheit gelaufen sein - sprechen Sie uns an. Wir haben immer ein offenes Ohr für Anregungen und versuchen, Arbeitsabläufe und -bereiche zu optimieren und noch kundenfreundlicher zu gestalten.

Übrigens: Sie dürfen uns auch ansprechen, wenn alles perfekt gelaufen ist - denn über Lob freuen wir uns genauso wie über Kritik. Denn nur bei entsprechendem Feedback, haben wir die Chance zu reagieren.

In jedem Fall heißen wir Sie herzlich willkommen!